David Krcek

Die Piratenpartei Bayern kritisiert den Sicherheitszaun um die Theresienwiese zum Oktoberfest 2016 als Inszenierung von Sicherheit. Der Münchner Stadtrat der Piratenpartei Thomas Ranft dazu: »Der Zaun und die Beschränkungen sind nur ein Sicherheitsplacebo, welches der Beruhigung dienen soll. Keine der Maßnahmen führt zu mehr Sicherheit.« Besonders angesichts der Tatsache, dass der blutigste Terroranschlag in der Geschichte der Bundesrepublik ein Attentat von Rechtsextremisten just vor de...
Weiterlesen

 

Freies und offenes WLAN soll nach dem Willen der bayerischen Piraten künftig in jeder bayerischen Kommune für alle zur Verfügung stehen. Diese Forderung wurde am Landesparteitag der Piratenpartei Bayern am vergangenen Wochenende beschlossen. Nicole Britz, bayerische Landesvorsitzende der Piratenpartei, »Ein Internetzugang ist kein exotisches Luxusgut mehr, sondern Teil des täglichen Lebens. Öffentliches WLAN ist in anderen Ländern eine Selbstverständlichkeit. Doch ausgerechnet am Technologies...
Weiterlesen

 

Die seit Montag angeordneten Grenzkontrollen in Bayern sind ein weiteres Beispiel für die konzeptlose Flüchtlingspolitik der Bundesregierung. Nicole Britz, Landesvorsitzende der bayerischen Piraten...
Weiterlesen

 

Der dreitägige Landesparteitag der bayerischen Piraten ist am 13. September 2015 zu Ende gegangen. Grosse Teile des bisherigen Vorstands wurden im Amt bestätigt, entscheidende politische Weichen für d...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen